Sie haben JavaScript deaktiviert
Bitte aktivieren Sie JavaScript in den Optionen Ihres Browsers und klicken Sie hier.
Achtung
Sie nutzen einen veralteten Browser, der von dieser Website möglicherweise nicht unterstütz wird. Wir empfehlen die Nutzung eines modernen Browsers.
Sie haben 0 Produkte für 0,00 € im Warenkorb

AGB

Geltungsbereich

Diese Allgemeinen Geschäftsbedingungen (nachfolgend „AGB“ genannt) gelten für alle über den Onlineshop www.premium-weddings.com (nachfolgend „Onlineshop“ genannt) zwischen dem Unternehmen Markus Baur Premium Weddings, Thaddäus-Eck-Str. 11, 81247 München, Deutschland (nachfolgend „Premium Weddings“ genannt) und dem Kunden geschlossenen Verträge bezüglich des Verkaufs von Waren.

Abweichende Geschäftsbedingungen des Kunden gelten nicht, es sei denn, Premium Weddings hat dies ausdrücklich und schriftlich bestätigt. Individuell zwischen Premium Weddings und dem Kunden getroffene Vereinbarungen haben stets Vorrang vor diesen AGB.

Die Vertragssprache ist deutsch.

Diese AGB können jederzeit vom Kunden auch über den Link „AGB“ im Onlineshop eingesehen werden.

Vertragsschluss

Premium Weddings bietet dem Kunden im Onlineshop www.premium-weddings.com verschiedene Waren, vor allem Accessoires und Dekorationsartikel für Hochzeiten, zum Kauf an. Detailinformationen zu den Waren, insbesondere die wesentlichen Artikelmerkmale, finden sich auf den Seiten der jeweiligen Waren.

Die Präsentation der Waren von Premium Weddings im Onlineshop stellt kein bindendes Angebot von Premium Weddings auf Abschluss eines Vertrages dar. Der Kunde kann seinerseits durch Bestellung ein verbindliches Kaufangebot abgeben. Dazu werden die zum Kauf beabsichtigten Waren in den „Warenkorb“ gelegt. Der Warenkorb kann über gleichnamige Schaltfläche in der Navigationsleiste jederzeit vom Kunden aufgerufen und in seiner Zusammenstellung geändert werden. Während des gesamten Bestellvorgangs kann der Kunde jederzeit alle Eingaben abändern und korrigieren. Vor verbindlicher Abgabe seiner Bestellung werden dem Kunden in einer Bestellübersicht nochmals alle Eingaben angezeigt, können von ihm überprüft und von dort ggf. auch mittels der gängigen Navigations- und Eingabefunktionen erreicht, abgeändert und korrigiert werden.

Durch Drücken der Schaltfläche „kaufen“ sendet der Kunde seine Bestellung im Onlineshop an Premium Weddings und gibt damit ein verbindliches Angebot gerichtet auf den Abschluss eines Kaufvertrages über die im Warenkorb enthaltenen Waren ab. Mit dem Absenden der Bestellung erkennt der Kunde auch diese Allgemeinen Geschäftsbedingungen als für das Rechtsverhältnis mit Premium Weddings allein maßgeblich an.

Premium Weddings bestätigt den Eingang der Bestellung des Kunden durch Versendung einer automatischen Bestätigungs-E-Mail. Diese Bestellbestätigung stellt noch nicht die Annahme des Kaufangebotes des Kunden durch Premium Weddings dar. Sie dient lediglich der Information des Kunden, dass die Bestellung bei Premium Weddings eingegangen ist.

Der Vertrag zwischen Premium Weddings und dem Kunden kommt zustande, wenn Premium Weddings die Annahme des Kaufangebotes des Kunden erklärt. Diese Auftragsbestätigung erfolgt durch die Zusendung einer ausdrücklichen Annahmeerklärung von Premium Weddings an den Kunden oder konkludent durch die Auslieferung der Ware.

Die Übermittlung sämtlicher im Zusammenhang mit der Bestellung, der Bezahlung, dem Vertrag und dem Versand erforderlicher Informationen erfolgt, teils automatisiert, per E-Mail. Dem Kunden obliegt es deshalb sicherzustellen, dass die von ihm gegenüber Premium Weddings angegebene E-Mail-Adresse gültig und korrekt ist und der Empfang der Informationen gewährleistet ist, insbesondere nicht durch einen Spamfilter oder durch ein ausgereiztes Speichervolumen des E-Mail-Accounts verhindert wird.

Bei der Bestellung werden sämtliche im Zusammenhang mit der Bestellung, der Bezahlung und dem Versand stehenden Informationen im System unseres Onlineshops gespeichert und sind für den Kunden jederzeit über sein Kundenkonto einsehbar, nicht hingegen die Vertragstexte. Der Kunde hat daher sicherzustellen, dass er die Vertragstexte seinerseits speichert bzw. aufbewahrt.

Preise

Alle Preise im Onlineshop verstehen sich inklusive der derzeit in Deutschland geltenden gesetzlichen MwSt. von 19% bzw. 7% und zuzüglich der jeweils anfallenden Versandkosten. Es gelten die zum Zeitpunkt der Bestellung gemachten Preisangaben. Die Mehrwertsteuer wird im Bestellvorgang, in der Bestellbestätigung und in der Rechnung separat ausgewiesen.

Zahlungsarten

Derzeit sind im Onlineshop folgende Zahlungsarten möglich: Vorkasse (per Überweisung, PayPal, Sofort Überweisung) oder Nachnahme.

Bei Bezahlung gegen „Vorkasse per Überweisung“ überweist der Kunde den Gesamtbetrag seiner Bestellung unter Angabe seiner Auftragsnummer auf folgendes Geschäftskonto:

Markus Baur
HypoVereinsbank
Konto-Nr.: 10071635
Bankleitzahl: 70020270
IBAN: DE44700202700010071635
BIC: HYVEDEMMXXX

Bei Bezahlung gegen Vorkasse über die Bezahlsysteme „PayPal“ oder „Sofort Überweisung“ wird der Kunden direkt im Anschluss an das Absenden seiner zahlungspflichtigen Bestellung zu dem jeweiligen System weitergeleitet und kann seine Bezahlung online abwickeln. Dies hat den Vorteil, dass der Zahlungseingang für Premium Weddings i.d.R. sofort sichtbar ist.

Bei Bezahlung per Nachnahme wird eine Bearbeitungsgebühr von 7,00 Euro für den Paketdienstleister erhoben, die zusammen mit den Versandkosten berechnet wird und bei Zustellung des Pakets vom Kunden zu entrichten ist.

Fälligkeit / Zahlungsverzug

Bei Bezahlung gegen Vorkasse per Überweisung ist der zu zahlende Gesamtbetrag, der Kaufpreise zzgl. der Versandkosten, spätestens 7 Tage nach Vertragsschluss fällig.

Erfolgt die Zahlung per Nachnahme, ist der vom Kunden zu leistende Gesamtbetrag, der Kaufpreis zzgl. der Versandkosten und der Nachnahmegebühr, bei Auslieferung des Pakets durch den beauftragten Paketdienstleister an den Kunden fällig.

Kommt der Kunde mit seiner Zahlungsverpflichtung in Verzug, so kann Premium Weddings von ihm Schadensersatz nach den gesetzlichen Bestimmungen verlangen.

Eigentumsvorbehalt

Die gelieferte Ware verbleibt bis zur vollständigen Bezahlung des Kaufpreises und der jeweiligen Versandkosten durch den Kunden im Eigentum von Premium Weddings.

Versand

Es werden derzeit Bestellungen aus Deutschland, Österreich, Belgien, Luxemburg und den Niederlanden angenommen und ausgeliefert. Explizit sei an dieser Stelle erwähnt, dass in den Niederlanden nur eine Belieferung von Orten auf dem Festland erfolgt und die Westfriesischen Inseln und Übersee Territorien nicht beliefert werden.

Der Versand erfolgt i.d.R. mit DPD, bei Lieferungen auf die Deutschen Inseln wahlweise auch mit DHL oder per Deutsche Post Brief.

Versandkosten

Paketversand (Standard): Die Versandkosten betragen für Deutschland inklusive den Deutschen Inseln pauschal 3,95 Euro inkl. MwSt., nach Österreich, Belgien, Luxemburg sowie in die Niederlande pauschal je 8,45 Euro inkl. MwSt.

Versand per Nachnahme: In Deutschland inklusive den Deutschen Inseln bietet Premium Weddings den Versand per Nachnahme an. Hierfür werden zusätzlich zu den Versandkosten 7,00 Euro inkl. MwSt. erhoben. Die Kosten für Versand per Nachnahme betragen somit 10,95 Euro inkl. MwSt.

Lieferzeiten

Die Lieferzeit eines Artikels kann der Kunde der Artikelbeschreibung des jeweiligen Artikels entnehmen.

Die Regellieferzeit für die meisten Standardartikel beträgt in Deutschland 1-2 Werktage nach Zahlungseingang, teils auch 2-3 bzw. 3-4 Werktage nach Zahlungseingang. Für Lieferungen auf die Deutschen Inseln, nach Österreich, Belgien, Luxemburg sowie in die Niederlande (nur Festland) verlängert sich die Lieferzeit i.d.R. um 1-2 Werktage.

Für personalisierten Artikel, wie z.B. personalisierte Zigarren, beträgt die Regellieferzeit in Deutschland ca. 12 Werktage, für Lieferungen auf die Deutschen Inseln, nach Österreich, Belgien, Luxemburg sowie in die Niederlande (nur Festland) entsprechend 13-15 Werktage nach Zahlungseingang und Empfang aller für die Personalisierung erforderlichen Informationen und Texte.

Bei Bestellung von Artikeln mit unterschiedlichen Lieferzeiten ist die längste Lieferzeit als die für die gesamte Bestellung geltende Lieferzeit anzusehen.

Sollte es zu einer Lieferverzögerung kommen, wird der Kunde i.d.R. umgehend, spätestens jedoch am letzten Tag der Regellieferzeit von Premium Weddings darüber informiert. Bei Nichtverfügbarkeit einer bestellten Ware behält sich Premium Weddings vor, nicht zu liefern. In diesem Fall werden bereits geleistete Zahlungen umgehend zurück erstattet.

 

Widerrufsbelehrung

Widerrufsrecht

Sie haben das Recht, binnen vierzehn Tagen ohne Angabe von Gründen diesen Vertrag zu widerrufen.

Die Widerrufsfrist beträgt vierzehn Tage ab dem Tag, an dem Sie oder ein von Ihnen benannter Dritter, der nicht der Beförderer ist, die Waren in Besitz genommen haben bzw. hat. Um Ihr Widerrufsrecht auszuüben, müssen Sie uns

Markus Baur
Premium Weddings
Thaddäus-Eck-Str. 11
81247 München
Fax: +49-(0)89-45470784
shop@premium-weddings.com

mittels einer eindeutigen Erklärung (z. B. ein mit der Post versandter Brief, Telefax oder E-Mail) über Ihren Entschluss, diesen Vertrag zu widerrufen, informieren. Sie können dafür das beigefügte Muster-Widerrufsformular verwenden, das jedoch nicht vorgeschrieben ist.

Zur Wahrung der Widerrufsfrist reicht es aus, dass Sie die Mitteilung über die Ausübung des Widerrufsrechts vor Ablauf der Widerrufsfrist absenden.

Folgen des Widerrufs

Wenn Sie diesen Vertrag widerrufen, haben wir Ihnen alle Zahlungen, die wir von Ihnen erhalten haben, einschließlich der Lieferkosten (mit Ausnahme der zusätzlichen Kosten, die sich daraus ergeben, dass Sie eine andere Art der Lieferung als die von uns angebotene, günstigste Standardlieferung gewählt haben), unverzüglich und spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag zurückzuzahlen, an dem die Mitteilung über Ihren Widerruf dieses Vertrags bei uns eingegangen ist. Für diese Rückzahlung verwenden wir dasselbe Zahlungsmittel, das Sie bei der ursprünglichen Transaktion eingesetzt haben, es sei denn, mit Ihnen wurde ausdrücklich etwas anderes vereinbart; in keinem Fall werden Ihnen wegen dieser Rückzahlung Entgelte berechnet. Wir können die Rückzahlung verweigern, bis wir die Waren wieder zurückerhalten haben oder bis Sie den Nachweis erbracht haben, dass Sie die Waren zurückgesandt haben, je nachdem, welches der frühere Zeitpunkt ist.

Sie haben die Waren unverzüglich und in jedem Fall spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag, an dem Sie uns über den Widerruf dieses Vertrags unterrichten, an uns zurückzusenden oder zu übergeben. Die Frist ist gewahrt, wenn Sie die Waren vor Ablauf der Frist von vierzehn Tagen absenden.

Sie tragen die unmittelbaren Kosten der Rücksendung der Waren.

Sie müssen für einen etwaigen Wertverlust der Waren nur aufkommen, wenn dieser Wertverlust auf einen zur Prüfung der Beschaffenheit, Eigenschaften und Funktionsweise der Waren nicht notwendigen Umgang mit ihnen zurückzuführen ist.

Muster-Widerrufsformular:

(Wenn Sie den Vertrag widerrufen wollen, dann füllen Sie bitte dieses Formular aus und senden Sie es zurück.)

An

Markus Baur
Premium Weddings
Thaddäus-Eck-Str. 11
81247 München
Fax: +49-(0)89-45470784
shop@premium-weddings.com:

Hiermit widerrufe(n) ich/wir (*) den von mir/uns (*) abgeschlossenen Vertrag über den Kauf der folgenden Waren (*)/die Erbringung der folgenden Dienstleistung (*)

Bestellt am (*)/erhalten am (*) ________________________________________________

Name des/der Verbraucher(s) ________________________________________________

Anschrift des/der Verbraucher(s) ______________________________________________

Unterschrift des/der Verbraucher(s) (nur bei Mitteilung auf Papier) ____________________

Datum ____________________

(*) Unzutreffendes streichen.

Ende der Widerrufsbelehrung

 

Gewährleistung

Die Gewährleistungsrechte des Kunden richten sich nach den allgemeinen gesetzlichen Vorschriften, soweit nachfolgend nichts anderes bestimmt ist.

Im Gewährleistungsfall wird die gelieferte Ware von Premium Weddings nach Wahl des Kunden nachgebessert oder durch eine mangelfreie Ware ersetzt. Als Nachweis für das Vorliegen eines Mangels hat der Kunde Premium Weddings entsprechendes Bildmaterial zukommen zu lassen oder auf Wunsch von Premium Weddings die mangelhafte Ware samt Lieferschein, einer Kopie des Lieferscheins oder der Rechnung an Premium Weddings zurück zu senden. Die Rücksendungskosten werden in diesem Fall von Premium Weddings getragen.

Bei gewerblichen Kunden obliegt das Wahlrecht Premium Weddings und die Verjährungsfrist beträgt für alle Waren 1 Jahr. Ein gewerblicher Kunde kann Gewährleistungsrechte nur dann geltend machen, wenn er zuvor den von ihm gemäß § 377 HGB geschuldeten Untersuchungs- und Rügepflichten nachgekommen ist.

Der Kunde hat bei der Rücksendung dafür Sorge zu tragen, dass die Ware in geeigneter Art und Weise verpackt und versendet wird. Dabei gilt eine Verpackung dann als geeignet, wenn sie dieselbe Beschaffenheit hat wie bei der Lieferung.

Haftungsausschluss

Schadensersatzansprüche des Kunden sind ausgeschlossen, soweit nachfolgend nichts anderes bestimmt ist. Der vorstehende Haftungsausschluss gilt auch zugunsten der gesetzlichen Vertreter und Erfüllungsgehilfen von Premium Weddings, sofern der Kunde Ansprüche gegen diese geltend macht.

Von dem Haftungsausschluss ausgenommen sind Schadensersatzansprüche aufgrund folgender Rechtsgründe: bei schuldhafter Verletzung des Lebens, des Körpers oder der Gesundheit; bei Vorsatz und grober Fahrlässigkeit; bei Mängeln der Ware, die Premium Weddings arglistig verschwiegen hat und soweit nach dem Produkthaftungsgesetz für Personen- oder Sachschäden an privat genutzten Gegenständen gehaftet wird; bei schuldhafter Verletzung wesentlicher Vertragspflichten auch bei leichter Fahrlässigkeit, jedoch begrenzt auf den vertragstypischen, vorhersehbaren Schaden. Wesentliche Vertragspflichten sind solche, deren Erfüllung die ordnungsgemäße Durchführung des Vertrags überhaupt erst ermöglicht und auf deren Einhaltung der Kunde regelmäßig vertrauen darf.

Anwendbares Recht

Auf die vertraglichen Beziehungen zwischen Premium Weddings und dem Kunden findet ausschließlich das Recht der Bundesrepublik Deutschland Anwendung. Die Anwendung des UN-Kaufrechts ist ausgeschlossen.

Erfüllungsort, Gerichtsstand

Erfüllungsort für alle Verpflichtungen aus dem Vertragsverhältnis zwischen dem Kunden und Premium Weddings sowie Gerichtsstand für etwaige Streitigkeiten aus diesem Vertragsverhältnis ist München, soweit es sich bei dem Kunden um einen Kaufmann oder eine juristische Person des öffentlichen Rechts oder öffentlich-rechtliche Sondervermögen handelt.

Gleiches gilt, soweit der Kunde keinen allgemeinen Gerichtsstand in Deutschland hat oder seinen Wohnsitz oder gewöhnlichen Aufenthaltsort nach Vertragsschluss ins Ausland verlegt oder sein Wohnsitz oder gewöhnlicher Aufenthalt im Zeitpunkt der Klageerhebung nicht bekannt ist.

Änderungen der AGB

Premium Weddings behält sich vor, diese AGB jederzeit ohne Vorankündigung zu ändern.

Salvatorische Klausel

Sollte eine Bestimmung dieser AGB unwirksam sein, wird hiervon die Wirksamkeit der übrigen Bestimmungen nicht berührt.